Kolumne | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf

Kolumne

Hier denken unsere Autoren über Themen nach, die ihnen auf besondere Weise am Herzen liegen.

Was du brauchst, um mit dem Reitsport ernsthaft zu starten

Was du brauchst, um mit dem Reitsport ernsthaft zu starten

Wer mit dem Reitsport beginnt, steht vor einer Menge neuer Herausforderungen. Da ist nicht nur das Tier, das viel Zeit, Sorge und Pflege in Anspruch nimmt, sondern auch eine umfangreiche Ausrüstung, die notwendig ist, um für Schutz, Komfort und bestmögliche Bedingungen zu sorgen, die gleichzeitig aber auch sehr kostenintensiv ist. 

Autor: 
Kathrin Dittmer

Athos von Mars - Ritt in den Tod

Athos von Mars

1892 wurde der Distanzritt geboren. Es war ein Wettstreit zwischen der deutschen und österreichischen Kavallerie. Der sportliche Anlass sollte die neu verbündeten Heere zusammenschweißen, dabei ritten die Wiener nach Berlin und die Preußen nach Wien, auf einer Strecke von rund fünfhundertsiebzig Kilometern. 

Autor: 
Monika Mansour

Pferde kommunizieren sehr klar

Pferd Jack kommuniziert mit seinem Menschen

Pferde kommunizieren sehr klar. Mit zunehmender Erfahrung lernen wir, wie wir ihre Sprache «lesen» können. Wenn sie realisieren, dass wir auf ihre Signale achten und sie ernst nehmen, wird die Kommunikation immer feiner – wie in einer vertrauten Herde. Da reicht ein Ohrenzucken, ein kurzes Blinzeln der fast geschlossenen Augen, um mir zu bestätigen, dass sich «dort etwas befindet», das nicht ganz in Harmonie ist.

Autor: 
Verena Schläfli

Ist die Rollkur unsterblich?

Photo by Kira auf der Heide on Unsplash

Rollkur-Anwender machen das Pferd zu einem Pulverfass, das nur durch Schmerzen kontrollierbar bleibt und fügen ihm damit Verspannungen und jede Menge gesundheitliche Nachteile zu. Weshalb wird die Rollkur aber nicht einfach verboten? Wie können wir Teil der Veränderung sein, die hier dringend nötig ist?

Autor: 
Cornelia Lausmann

Snowman

Snowman

Snowmans Geschichte ist eine Cinderella-Story. Es ist die Geschichte von einem Underdog, der hoch hinaussprang. Es ist die Geschichte von einer Freundschaft, die keine Hürden kannte und eine Geschichte, bei der Leben und Tod ganz nah beieinander lagen.

Autor: 
Monika Mansour

Versicherung fürs Rentnerpferd?

Das Gnadenbrotpferd versichern?

Bei einem Pferd, dass aus gesundheitlichen und / oder altersbedingten Gründen nicht mehr geritten werden kann, stellt sich die Frage, ob dieser Umstand nicht auch das vom Pferd ausgehende Risiko vermindert und somit der Versicherungsbeitrag günstiger kalkuliert werden kann. Aber Vorsicht, das kann ins Auge gehen!

Autor: 
Dennis Keller

Vor aller Augen - doch die Offiziellen schauen weg!

Wegschauen ist keine Lösung

Wenn die Offiziellen wegschauen: Im Juli gelangte eine Westerntrainerin an den Schweizer Tierschutz STS. An einem Reining Turnier auf der CS Ranch in Givrins beobachtete sie einen Reiter auf dem Abreitplatz, der sein Pferd regelrecht quälte. Sie wandte sich an die Turnierverantwortlichen und wurde zweifach in die Schranken gewiesen. Eingegriffen wurde nicht!

Autor: 
Sandra Schaefler
RSS - Kolumne abonnieren