Suche

  • Folge uns auf

Ausrüstung

Eine gute Ausrüstung ist nicht einfach etwas. Sie erleichtert das Leben von Deinem Pferd und Dir.

Kandare und Sporen: zu recht verflucht?

Sporen am Pferd

Wir alle kennen die unzähligen Kommentare zu Sporen und Kandaren. Ein Bild in Facebook oder einem Internetforum, welches ein tolles Pferd-Reiterpaar zeigt, evtl. sogar in tadellos ausgeführter Aufgabe. Und sofort Kommentare wie "ohne Sporen und Kandare würde es mir gefallen", "Was findet ihr an dieser Folter schön????", "Wer sowas braucht, ist einfach nur ein Tierquäler". Sofort erinnert man sich an Bilder von eng gerittenen Pferden, nass geschwitzt und mit Sporenlöchern an den Seiten. Doch sind es wirklich Folterinstrumente, die rein der Kontrolle über Zwang und Schmerz dienen?

Autor: 
Karin Hufschmid

Testbericht Equizaum

Der Equizaum am Pferdekopf

Gebisslose Zäumungen, ihre Wirkungsweisen, Einsatzgebiete und Handhabung, faszinieren mich seit Jahren. Ich reite regelmässig mit Lindel-artigem Sidepull, Natural Hackamore, Hals-Seilchen oder Kappzaum. Am Caveçon und Knotenhalfter arbeite ich vom Boden. Kalifornische Hackamore ("Bosal"), Glücksräder, das Rai-Bändele und Bitless Bridle nach Cook durfte ich mehrfach ausprobieren, klassische Western-Sidepulls, steife Halsringe und Aussenkandaren (mechanische Hackamores) hatte ich vor Jahren verwendet. Unterdessen hab ich viele Erfahrungen und somit auch Meinungen zu den Zäumen und ihren Sinn, sowie manchmal ihre Sinnfreiheit.

Autor: 
Karin Hufschmid

Die Wahl des richtigen Gebisslos-Zaumes

Ein Pferd mit einem gebisslosen Zaum

Zu schockierend sind die Bilder aus diversen Reitsport-Disziplinen aller Stufen, wo Pferde mit aufgerissenen oder zugeschnürten Mäulern, Schlaufzügeln und scharfen Gebissen Höchstleistungen bringen sollen. Viele sehr junge Reiter möchten ohne Gewalt, Zwang und Einengung auskommen, und deshalb auf das Gebiss verzichten, um ihrem Pferd etwas Gutes zu tun. Und auch bei den Reitern, die längst zum Teenager-Alter raus sind, findet das gebisslose Reiten zumindest als Alternative immer mehr Anklang.

Autor: 
Karin Hufschmid
RSS - Ausrüstung abonnieren