Ausbildung | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf

Ausbildung

Fundierte Tipps und Anleitungen zur Ausbildung Deines Pferdes

Pferde stärken mit Zirkuslektionen: Lektionen (3/4)

Das Kompliment

Wenn wir Pferde nicht in ein vermenschlichendes Korsett zwingen, sondern ihren natürlichen Charme zu erhalten wissen, dann faszinieren Pferde immer aufs Neue durch ihre anscheinend unvergängliche Ursprünglichkeit. Genau das aber ist die große Herausforderung: Das „Wilde“ nur so zu bändigen, dass es nicht ganz verloren geht. 

Autor: 
Dr. med. vet. Kerstin Reuber

5 Tipps, wie Du Dein Pferd im Winter fit hältst

Pferde im Winter fit halten

Es ist wieder so weit, die Tage werden kürzer und die Regenstunden mehr. Für Pferd wie für Reiter stehen Umstellungen im alltäglichen Training bevor. Die Zeit im Stall wird für die meisten Pferde erhöht und die Zeit im Freien wegen schlechtem Wetter und matschigen Weiden reduziert. Aufgrund dieser Rahmenbedingungen haben unsere Pferde im Winter grundsätzlich weniger Bewegung als im Sommer. Sie bauen Muskulatur ab, Sehnen und Bänder sind durch die reduzierte Bewegung weniger durchblutet und damit weniger widerstandsfähig. 

Autor: 
Katja Selbach

Pferde stärken mit Zirkuslektionen: Voraussetzungen (2/4)

Vertrauensvolles Liegen

Will man Dressur in einem artgerechten Rahmen durchführen, sollte man sich ein möglichst klares Bild von den Möglichkeiten und Grenzen des Tieres verschaffen und diese nicht überschreiten. Das geht am einfachsten, indem man Verhaltensmuster aufgreift, die das Tier auch in Freiheit zeigt: Nur die behutsame Lenkung und Entwicklung natürlicher Anlagen bietet die Gewähr, dass der Lernerfolg nachhaltig ist. Was künstlich aufgenötigt wird, ist hingegen nicht dauerhaft und läuft Gefahr eines Rückfalls in ursprüngliche Verhaltensweisen mit nachfolgender Unbelehrbarkeit.

Autor: 
Dr. med. vet. Kerstin Reuber

Hügel Therapie

Die Lieblingslektion von Berni Zambail

Die Parelli Hügel-Therapie ist eine einfache Methode, um einem Pferd in sechs Wochen zu deutlich mehr Muskeln zu verhelfen. Sie trainiert die Balance, gibt Kraft und aktiviert die Hinterhand. Am Hügel lernt das Pferd, seinen ganzen Körper effektiv zu bewegen und nicht bloss auf der Vorhand zu laufen.

Autor: 
Berni Zambail

Pferde vermenschlichen - ein No-Go?

Die Autorin Nicola Steiner

Wir alle lieben unsere Pferde und wollen das Beste für sie, aber manchmal merken wir gar nicht, wie sehr wir uns wie Nervensägen oder Dauernörgler dem Pferd gegenüber präsentieren. Genauso schnell ist es passiert, dass wir - den Pferderücken gerade erst erklommen - unsere Pferde nicht reiten, sondern so bedienen als wären sie Motorräder: Gas geben, Bremsen, Lenken. Wir vergessen nur allzu schnell, dass unsere Pferde denkende Wesen sind, die in der Lage sind, sehr selbstständig gestellte Aufgaben zu erledigen.

Autor: 
Nicola Steiner

Es geht nicht um...

KoruHorse

„It is not about ….“ [es geht nicht um …] Diesen Satz hören wir sehr oft, wenn es um Natural Horsemanship geht. Ein Beispiel ist hier das Hängerverladen. Wenn ich mit meinem Pferd anfange zu üben, dass es einsteigen soll, geht es schlussendlich nicht um den Hänger, sondern vielmehr darum, welche Basis ich mit meinem Pferd aufbauen kann. 

Autor: 
Stefanie Köhler
RSS - Ausbildung abonnieren