TheNaturalWay - Daniela Frattollino | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf
TheNaturalWay - Daniela Frattollino
Bericher Str. 4 34454 Bad Arolsen
0179-9487363
 

TheNaturalWay - Daniela Frattollino

Tätigkeit: 

Connection & Liberty
Entwickle eine wahrhaftige Verbindung zu Deinem Pferd

Ich erachte den Wunsch des Pferdes bei mir sein zu wollen als den Schlüssel zu einer tiefen Verbindung zwischen Pferd und Mensch. Diesen Wunsch zu festigen und dem Pferd allen Anlass zu diesem Wunsch zu geben, fernab von allen Leckerlies, habe ich mir zur ganzheitlichen Aufgabe gemacht.

Das im Natural Horsemanship oft praktizierte Wegschicken, erreicht das Gegenteil. Das Pferd wird zumeist die Verhaltensweisen wählen, die es am besten kennt. Bringe ich ihm bei von mir weg zu weichen, wird es genau das tun, wenn es in eine Situation kommt, in der es instinktiv reagiert.

Mein Weg wird Dir dabei helfen zu verstehen, wie man den Fluchtinstinkt des Pferdes umkehren kann, so dass Dein Pferd zu Dir kommt, wenn es sich fürchtet, nicht weiß was es tun soll.

Dabei die Gesunderhaltung des Pferdes vom ersten Moment an mit im Blick zu haben, ist mir dabei ebenso wichtig, wie die Freude an der Beziehung und der gemeinsam verbrachten Zeit.

Das Endziel kann sein, ein Zusammensein mit den Pferden zu entwickeln, dass völlig ohne Zügel und Seile auskommt ohne dabei auf Sicherheit und Gesunderhaltung & Versammlung verzichten zu müssen.

Es kann auf diesem Weg aber auch darum gehen intensiver mit sich selbst in Kontakt zu kommen und dadurch zu mehr innerer Zufriedenheit zu gelangen.

Daniela Frattollino
Dipl. Pädagogin
Trainerin und Wegbegleiterin seit 2002
Schülerin von Honza Bláha

Öffnungszeiten / Erreichbarkeit: 

Unterricht und Kurse gebe ich nach vorheriger Vereinbarung.
Erreichbar bin ich am besten per Email unter Kontakt@TheNaturalWay.de

Ausbildung / Weiteres: 

Hier kannst Du ganz ausführlich nachlesen, wie ich arbeite:
www.thenaturalway.de/daniela-frattollino/

Ich habe seit 2003 eine eigene Wildpferdeherde in Australien. Die wilden Pferde dort sind meine tiefsten Lehrer. Immer wieder biete ich Reisen für meine Schülerinnen an, um sie in Kontakt mit sich selbst zu bringen. Jede meiner Bewegungen und all meine Gedanken, bis hin zu meiner inneren Balance hatten Einfluss auf die Wildpferde und unseren Kontakt zueinander. Ich durfte lernen, was Achtsamkeit wirklich bedeutet und wie wichtig es im Umgang mit Pferden (und Menschen) ist, sich innerlich zu zentrieren, ruhig zu werden und zuhören zu können.

2008 entdeckte ich Honza Bláha als Trainer und endlich fand ich in ihm jemanden, der die selbe Erfahrung gemacht hatte wie ich, nämlich, dass es sich falsch anfühlt, ein Pferd von mir wegzuschicken, um zu erreichen, dass es sich mir anschließt.

Mein Weg setzt sich aber aus weitaus mehr Erfahrungen zusammen. Neben den vielen Jahren mit Honza und meinen Wildpferden, habe ich 5 Jahre lang Erziehungswissenschaft studiert und kann heute sagen, dass ich aus all dem Wissen unter anderem mein ganz eigenes Motivationskonzept entwickeln konnte, mit Hilfe dessen es meinen Schülern gelingt ihren Pferden mehr Spaß an der gemeinsam verbrachten Zeit zu schenken.

Seit 2002 bin ich selbstständige und hauptberufliche Trainerin und habe seither vielen Pferde-Mensch-Paaren eine Wegbegleiterin sein dürfen.

Mein Versprechen für die Pferde: 

Ich sehe jedes Pferde - Menschen Paar in ihrer Individualität und versuche daher nicht ein vorgefertigtes Konzept "überzustülpen", sondern bin bei der Suche nach dem ganz eigenen Weg diesen Paares behilflich. Es muss immer auch im Fokus stehen, welche Leidenschaften und Bedürfnisse das Pferd hat. Wie man jedes Einzelne Pferd belohnen und motivieren kann und das ganz frei von Leckerchen.
Ich verspreche den Pferden alles zu geben, damit sie besser gehört und verstanden werden!

Fotogalerie: 
Inhalt teilen: