Paddocktrail "Im alten Lande" | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf
Paddocktrail "Im alten Lande"
Harmsmühlenstr. 75, 31832 Springe
0049 170 - 84 52 851

Paddocktrail "Im alten Lande"

Tätigkeit: 

Ich biete "rund ums Pferd" verschiedene Dienstleistungen an:
- Pensionspferdestall (Stutengruppe auf dem Paddocktrail)
- Reitunterricht
- Beritt (für Einsteller und Externe - mit Unterbringung in einer Paddockbox)
- Ausbildung von Jungpferden von Anfang an
- Korrekturberitt
- Kurse, Workshops, Trainingstage, Seminare (von mir und vielen externen Trainern, die zu uns kommen)
- Gastboxen für Veranstaltungen
- Soleinhalation in einer speziell dafür eingerichteten Box (Kuraufenthalte ab 7 Tage möglich, auf Wunsch inkl. anschließender Bewegungseinheit)
- FAYO (Faszienyoga) Kurse
- Beratung für die Planung eines eigenen Paddocktrails
- Webdesign

Öffnungszeiten / Erreichbarkeit: 

Am Besten bin ich via E-Mail unter info@paddocktrail-springe.de erreichbar.

Ausbildung / Weiteres: 

Ich bin seit vielen Jahren ausgebildete Trainerin FN Klassisch-Barock und vertiefe mein Wissen „rund ums Pferd“ kontinuierlich. In den vergangenen Jahren habe ich zahlreiche Trainingseinheiten bei Johannes Beck-Broichsitter (klassisch-barocke Reiterei und Geländetraining) auf dem Johannenhof, Oliver Schmidt-Nechl (Chiron-Springen) und Sabine Mosen (Ecole de Légéreté) absolviert. Denn die Grundlagen der klassischen Dressur gelten für jede Reitweise und jedes Pferd, egal ob Barock, Western oder Vielseitigkeit.

Die so genannte klassische Reitlehre hat sich im Laufe einiger Jahrhunderte entwickelt. Zwei Dinge stehen dabei immer im Mittelpunkt: der artgerechte Umgang mit dem Pferd und die Förderung der natürlichen Bewegungsabläufe des Pferdes. Wenn diese beiden Dinge beachtet werden, können Pferde bis ins hohe Alter geschmeidig und beweglich bleiben. Durch regelmäßige, korrekte Gymnastizierung wird das Pferd gekräftigt und die Muskulatur so entwickelt, um sich bei fortgeschrittener Ausbildung nahezu tänzerisch und mühelos zu bewegen.

Darüber hinaus bin ich lizensierte FaYo (Faszienyoga)-Trainerin. Zielsetzung des FaYo ist es, die Gesundheit und Beweglichkeit durch Anstrengung und Willensstärke zu steigern. Deshalb liegt der Fokus auf Bewegungen, Dehnungen und Ansteuerungen in bestimmten Winkeln und Positionen, den FaYo-Flows. Meine Erfahrungen als FaYo-Trainerin fließen in den Reitunterricht mit ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.lebenszeit-springe.de

Mein Versprechen für die Pferde: 

Bei mir steht immer das Wohlergehen des Pferdes im Mittelpunkt meiner Tätigkeit. Jedes Pferd ist einzigartig, hat seine speziellen Bedürfnisse und sein eigenes Lerntempo. Eine entspannte und freundliche Atmosphäre trägt dazu bei, dass das Pferd motiviert neue Dinge lernen möchte. Ich möchte das Pferd fördern, allerdings ohne es zu überfordern. Abwechslung im Training sorgt dafür, dass es viele neue Eindrücke erhält und keine Langeweile entsteht.

Fotogalerie: 
Team: 
Doris Paschke
Trainerin FN Klassisch-Barock
Ich bin seit vielen Jahren ausgebildete Trainerin FN Klassisch-Barock und vertiefe mein Wissen „rund ums Pferd“ kontinuierlich. In den vergangenen Jahren habe ich zahlreiche Trainingseinheiten bei Johannes Beck-Broichsitter (klassisch-barocke Reiterei und Geländetraining) auf dem Johannenhof, Oliver Schmidt-Nechl (Chiron-Springen) und Sabine Mosen (Ecole de Légéreté) absolviert. Denn die Grundlagen der klassischen Dressur gelten für jede Reitweise und jedes Pferd.
Inhalt teilen: