IG zum Wohlergehen der Pferde | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf
IG zum Wohlergehen der Pferde
Cornelia Vontobel, Chräzenweg 3, 8335 Hittnau
+41 (0)77 419 13 02

IG zum Wohlergehen der Pferde

Tätigkeit: 

Die Interessengemeinschaft zum Wohlergehen der Pferde ist ein Verein für Menschen, die sich zum Wohl der Pferde weiterbilden wollen.

Unser Leitsatz lautet: WISSEN WIRKT WUNDER

Ausserdem sind wir der Meinung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, sich fundiertes Wissen anzueignen. Darum bieten wir unseren Mitgliedern interessante und lehrreiche Veranstaltungen mit diversen Pferdefachleuten vergünstigt an, andere Interessierte sind natürlich auch herzlich zur Teilnahme eingeladen. Hintergedanke bei all unseren Veranstaltungen bleibt derselbe "Wie erreiche ich für Pferde ein Maximum an Wohlergehen".

Wir wollen wissensdurstigen und pferdezugewandten Menschen Möglichkeiten bieten sich zum Wohl der Pferde weiterzubilden. Dabei ziehen wir keine Grenzen zwischen Pferdebesitzern und Fremdpferdereitern, zwischen bestimmten Reitweisen, dem Fahren oder Leuten, die sich hauptsächlich vom Boden aus mit Pferden beschäftigen. Wir sind für alle Menschen offen, die ein erhöhtes Interesse am Lebewesen Pferd haben und sich darum bemühen wollen, dass es physisch und psychisch das bestmögliche Wohlergehen empfindet.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen bereits den Kindern nahe zu bringen, dass nicht das Reiten sondern die Freude am Pferd im Vordergrund stehen soll. Wir wollen ihnen neben dem Reiten auch Wissen über Verhalten, Umgang, Gesundheit und andere Beschäftigungsmöglichkeiten vermitteln.

Öffnungszeiten / Erreichbarkeit: 

Bitte Mail oder Combox benutzen

Ausbildung / Weiteres: 

Wir sind ein Team aus
• Tierärztinnen
• ausgebildeten Pferdetrainerinnen (SFRV),
• und Pferdebesitzerinnen,
denen das Wohl der Pferde an allererster Stelle steht.

Mein Versprechen für die Pferde: 

Indem wir Pferdefreunden den Rücken mit fundiertem Wissen stärken, stärken wir auch die Pferde.
Ganz nach unserem Motto "Wissen wirkt Wunder".

Fotogalerie: 
Team: 
Cornelia (Conny) Vontobel
Verein: Präsidium / Beruf: Tierärztin, Doktorandin (ETH)
Als studierte Tierärztin arbeite ich zur Zeit an meiner Doktorarbeit im Bereich Ethologie und tiergerechte Haltung. Deshalb interessiere ich mich mittlerweile nicht mehr nur für das Wohlergehen von Pferden, sondern auch für dasjenige anderer Tiere. Im Verein bin ich als Präsidentin aktiv und betreue die Homepage und den Netzwerkaufbau. Mein Anliegen ist es, einen aktiven Verein aufzubauen und zu erhalten, der den Pferden und ihren besonderen Bedürfnissen eine Stimme gibt.
Liliane (Lilly) Ammann
Verein: Sekretariat / Beruf: Tierärztin
Medizin, anatomisch korrektes Reiten und Stresspunktmassage beim Pferd interessieren mich sehr. Im Verein möchte ich bewährtes und neues Pferdewissen jedem Liebhaber zugänglich machen.
Bianca Blumer
Verein: Co-Leitung Ressort Kinder / Beruf: Tiermedizinische Praxisassistentin, Trainerin C SFRV
Gerne möchte ich Kindern ein angstfreies und pferdegerechtes Reitenlernen ermöglichen. Mein Haflingerwallach Aladin begleitet mich schon seit vielen Jahren. Ein grosses Anliegen ist es mir, mit Hilfe des Vereins bereits bei den Kindern ein vertrauens- und respektvolles Miteinander zwischen Mensch und Pferd zu fördern.
Monika Ledermann
Verein: Co-Leitung Ressort Kinder / Beruf: Kindergärtnerin, Trainerin C SFRV
Mit Tinker Julie, Pony Safir, Shetty Tjuli, Shetty Tessa und Fjord Laquina gestalte ich in der Nähe von Winterthur abwechslungsreiche Stunden für Kinder. Mein Anliegen ist es Kindern ein angstfreies und pferdegerechtes Reitenlernen zu ermöglichen. Mir ist es deshalb wichtig schon Kindern und Jugendlichen zu mehr Wissen zu verhelfen, damit die Pferde - insbesondere die Reitschulpferde - davon profitieren können.
Stefanie (Steffi) Rösch
Verein: Finanzen / Beruf: Treuhänderin mit FA, SB Personaladministration
Meine Interessen liegen in der Aus- und Weiterbildung von Pferd und Mensch, weshalb ich mich auch zur Reitausbildnerin (Sintakt) schulen lasse. Dabei begleitet mich mein Angloaraber Cinar. Mein Ziel im Verein ist es, Wissen und Verständnis für das Pferd und seine Umwelt weiter zu fördern.
Inhalt teilen: