Natürliche Pflegeprodukte fürs Pferd | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf

Natürliche Pflegeprodukte fürs Pferd

Kikolily Pflegeprodukte

Natürliche Pflegeprodukte fürs Pferd

Pferdepflegeflüsterin entwickelt natürliche Tierpflegeprodukte

Ein neues Start-up aus der Schweiz macht auf sich aufmerksam

Mit Kikolily, einer neuen Marke im Bereich „Natürliche Pflegeprodukte für Pferde“, bedient eine engagierte Deutsche in ihrer Wahlheimat Fribourg eine Nische in der Schweiz und auf internationalem Parkett. „Ich möchte es Pferdebesitzern einfacher machen, ihre Tiere artgerecht und natürlich zu pflegen, “, so die Jungunternehmerin. Zum Start stehen unterschiedliche Produkte für die Pferdepflege bereit. 

Mit Kikolily mischt Nicole Anhalt die Pferdepflegeprodukte-Szene in der Schweiz, Deutschland und sogar auf Übersee auf: Ihre Mission ist es, den Pferden und den Kunden eine natürliche, umweltfreundliche und hochwertige Pflegelinie zur Verfügung zu stellen.

Die Gründerin Nicole Anhalt

Klare Werte, kompromisslose Pferdeliebe

Mit ihrer Idee und der daraus resultierenden Marke bedient sie eine Nische, die klare Werte und kompromisslose Pferdeliebe zur Grundlage hat. Die ambitionierte Unternehmerin konzentriert sich bewusst auf Mehrsprachigkeit und den internationalen Markt, weil ihr als leidenschaftliche Pferdebesitzerin zwei Faktoren besonders missfallen:

Erstens gibt es weltweit nur wenige Pferdepflegeprodukte auf natürlicher Basis und ohne synthetische Inhaltsstoffe, und zweitens ist der Begriff "natürlich" nirgends geschützt. Problematisch, weil nur bestimmte Inhaltsstoffe, aber nicht alle, auf Tierpflegeprodukten deklariert werden müssen. 

"In den vergangenen Jahren habe ich mich ausführlich mit Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten für Tiere auseinandergesetzt und immer wieder mit Schrecken festgestellt, dass oft sehr giftige Stoffe in diese Produkte wandern", sagt Nicole Anhalt. "Wer für seine Tiere nach natürlichen Alternativen sucht, stösst schnell an Grenzen, oder ist auf Hausmittel und Do It Yourself-Rezepte aus dem Internet angewiesen. Das kann frustrierend sein.“, erklärt die Gründerin.

Tierpflegeprodukte sind Chemikalien

Dass es Chemiekonzerne mit der Gesundheit von Mensch und Tier scheinbar nicht so genau nehmen, zeigt die enorme Informationsflut über giftige Chemikalien in einer breiten Reihe von Produkten. Leider sieht es mit den Informationsquellen für Tierpflegeprodukte anders aus: "Wenn sich ein bewusster Konsument mit der Thematik befasst, ist das mit viel Rechercheaufwand verbunden", erklärt Nicole Anhalt. Man muss lange suchen, bis man Informationen zu Inhaltsstoffen in Tierprodukten findet.

Tierpflegeprodukte werden vom Gesetz als Chemikalien angesehen. "Beim Menschen ist das anders, da sind es Kosmetika und die Deklarationsvorschriften für Inhaltsstoffe sind nicht die gleichen.“ klärt die Gründerin auf. Hersteller bringen zwar entsprechende Warnhinweise für gefährliche Stoffe an, doch meistens sind diese nur kleingedruckt.

Unser Motto ist: Was auf der Verpackung drauf steht, ist auch drin. Wir deklarieren unsere Inhaltsstoffe, so dass jeder Pferdebesitzer weiss, was er auf sein Pferd tut.

„Mit Kikolily möchte ich auch zur Bewusstseinsbildung beitragen und den Menschen verdeutlichen, dass unsere Unwissenheit gerade für Tiere Auswirkungen hat.“ Hinter ihren Innovationen steht Pferdeliebe und der Wunsch, der Umwelt und den Tieren Gutes zu tun. Mit Herzblut und Verstand entwickelt sie deshalb nachfüllbare Systeme und nutzt Recycling-Materialien. Die Begeisterung und das positive Echo aus der Pferdeszene spornt die Reitstallbesitzerin an, neue Innovationen zu entwickeln.   

Grosse Hürden zum Start

Das Kikolily Horsewash

Die Umsetzung für das ambitionierte Projekt begann vor ca. einem Jahr – und stellte die Quereinsteigerin vor einige Herausforderungen. Allen voran die Zusammenstellung des Sortiments und die Verhandlungen mit den Lieferanten und Produzenten erwiesen sich als mächtige Hürde. „Mir war und ist es enorm wichtig, dass unsere Produkte auf qualitativ hochwertigen, natürlichen, möglichst pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren und pferdefreundlich sind."

Die Inhaltsstoffe jedes Produkts sind extra auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt, und so mild, dass auch Hunde und sogar die Besitzer die Produkte verwenden könnten.

Die KIKOLILY Pflegelinie

Kern der Produktelinie ist der „HorseWash“, ein revolutionäres Wascherlebnis auf der Basis von marokkanischer Rhassoul-Erde. Weitere Produkte wie ein Mähnen- und Schweifspray sowie ein Pferde-Deo/Fliegenspray befinden sich in der Testphase. Sie werden mit Spezialisten entwickelt und auf Herz und Nieren geprüft – nicht nur auf Pferdesicherheit, sondern auch auf Verträglichkeit beim Menschen.

Nun ist Kikolily in den Startlöchern: Im Lager in Ulmiz stehen die ersten Artikel zum Versand bereit. Der HorseWash ist ab September im Online-Shop verfügbar. Kunden dürfen sich auch bereits aufs Ausprobieren freuen: Interessierte Einzelhändler oder Grosshändler können sich für eine Produktepräsentation ab sofort mit der Unternehmerin in Verbindung setzen.

Kikolily auf 4my.horse

Logo Kikolily

Inhalt teilen: 

Onlineseminar für Pferdeprofessionals

Die 5 wichtigsten Punkte für Dein Onlinemarketing

Wusstest Du, dass immer mehr Leute im Internet einkaufen oder sich vorgängig online über Dienstleistungen informieren, die sie beanspruchen möchten? Das stellt Selbständige vor neue Herausforderungen, gilt es doch, sich nun nicht mehr nur im eigenen Business gut auszukennen, sondern auch noch im Onlinemarketing fit zu werden. Dieses Webinar hilft Dir besonders dann, wenn Du kaum Zeit für Dein Marketing hast, wenn Du wenige, keine oder die falschen Kunden anziehst, wenn Du lieber beim Pferd oder beim Kunden wärst, statt vor dem Computer zu sitzen, wenn Onlinewerbung für Dich ein spanisches Dorf ist oder Dir schlicht die Ideen und das Know-How fehlen.

Webinar

Im Webinar zeigt Dir Beatrice Hohl, CEO bei 4my.horse, mit welchen einfachen Tipps Du es schaffst, die Effizienz Deines Onlinemarketings - und damit Deinen Gewinn - zu erhöhen.

Zur Anmeldung