Der „Pferde-Oscar“ geht in die dritte Runde! | 4my.horse

Suche

  • Folge uns auf

Der „Pferde-Oscar“ geht in die dritte Runde!

Karin Sailer

Der „Pferde-Oscar“ geht in die dritte Runde!

Equinale - Int. Pferdefilmfestival mit Filmpreisverleihung

Wunderbare Pferdefilme aus aller Welt an einem Ort

Text: Nile Pils

Auf Schloss Neuhoff, im kleinen Dorf Neuhof, unweit der Hafenstadt Wismar und Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, werden vom 13.-15. September 2019 wunderbare Pferdefilme aus aller Welt gezeigt.

Die Gäste dürfen sich auf ein bunt gemischtes Programm von Pferden auf der Leinwand und Pferden vor Ort, beim Showprogramm und Kinderreiten, freuen.

Ostwind

Das StuntPferd "Bobby alias Ostwind" aus Ostwind kommt am 14.9. 2019 ab 13 Uhr zur Equinale, kostenfreie Workshops, Showprogramm und es gibt ein Fachpanel zum Thema „Pferde in TV und Film und ihre Auswirkung auf den Pferdesport“. Als Highlight für das junge Publikum versteht sich natürlich der Besuch von Stuntpferd „Bobby“ der den Ostwind in den gleichnamigen Filmen spielt.

Das Besondere an der Equinale sind die vielen tollen Pferdefilme und dass die Filmemacher, Protagonisten oder mitwirkenden Schauspieler sogar persönlich vor Ort sind und nach dem Film im Meet & Greet für Fragen und Fotos zur Verfügung stehen. Gezeigt werden Pferdefilme aus den verschiedenen Sparten wie Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurz- & Animationsfilm, Lehrfilme, Musikvideos und Filme von NachwuchsfilmerInnen aus dem HobbyfilmContest.

Vorveranstaltung am Donnerstagabend

Als kleine Vorveranstaltung startet die Equinale am Donnerstagabend mit internationalen Independentfilmen aus der Equinale Spezialkategorie - "Filme, die nichts mit Pferden zu tun haben, aber trotzdem cool sind". Diese Kategorie widmet sich Filmen, die von jungen Filmemachern eingereicht wurden und welche die Aufmerksamkeit der Jury erregt haben. Hier werden zwei Kurz-Animationsfilme, "Nevermore" und "Pangotails" gezeigt.Im Dokumentarfilm "Hami Shelter" erfahren die Zuschauer, wie Tierschützer im Iran, einem Land in dem Hunde offiziell als unrein gelten, liebevoll diese Tiere retten und pflegen. Der Abend schließt dann mit dem experimentellen Spielfilm aus Los Angeles (USA) "MONDO HOLLYWOODLAND". Eine der Hauptrollen dieses Independent Films besetzt übrigens Hollywoodstar Amber Heard. Eintritt an diesem Tag gegen eine freiwillige Spende.

Filmemacher/innen persönlich anwesend

Am Freitag, dem 13.9.2019, ist ab 17 Uhr der offizielle Einlass mit den Eröffnungsfilmen "My Magical Journey" , "Stiller Kamerad" usw., bei denen die Filmemacher/innen persönlich anwesend sind. Samstag und Sonntag beginnt das Programm ab 10:30 Uhr, es werden den ganzen Tag Filme rund ums Pferd gezeigt.

Feierlich werden am Samstagabend den 14.9.2019 die Equinale Preise, die von der Presse als „Oscar der Pferdefilme“ bezeichnet werden, an die Filmemacher, Horsemaster, Pferdestuntleute, Künstler und Nachwuchs-Filmemacherinnen überreicht.

Ehrengäste

In diesem Jahr dürfen wir folgende EhrenGäste begrüßen:

François Goeske (Schauspieler), Marita Marschall (Schauspielerin), das Stuntteam von Filmpferde.com (Ostwind, Wendy, Immenhof,...), Karen Sailer (My Magical Journey), IG Boulonnaise Deutschland, Wunderfriese Nero, Ponyteam Brilliant, Jugendshowteam Schloss Neuhoff uvm.

Bei folgenden Filmen sind die FilmemacherInnen bzw. Protagonisten persönlich zu Gast:

Pferde Stuntteam Filmpferde.com, My Magical Journey (Karen Sailer, Spanien), Stiller Kamerad (Claudia Swierczek, D) Riding Through The Time (Gianmarco DÁgostino, Italien), My Horse, My Passion (Martina Lisec, Österreich), Wings of Kyrgyzstan (Irene G. Scholten, DK), Hobbyfilm Contest, Mitglieder aus der Influencerjury wie @artnriding, @justanotherhorseblog, @sandro_dressurhaflinger. uvm.

Ein spannendes Rahmenprogramm für Jung und Alt

Die IG Boulonnaise bietet wieder auf ihren einzigartigen und seltenen Boulonnaise (Französische Kaltblüter, bekannt auch vom "Knochenbrecher" Tamme Hanken), Kinderreiten (gerne auch für Junggebliebene), eine Pferdewissensralley, uvm.

Im Zelt des Verein Kulturwerkstadt e.V. (Wismar) können sich die Kinder den virtuellen Pferden widmen, denn hier dürfen die Kinder an der Playstation das "Ostwind" Spiel spielen.

Das samstägliche Showprogramm ist eine Mischung aus kleinem Charity Geschicklichkeitswettbewerb, bei dem die Equinale Stars zu Pferd ihr Können präsentieren und für den Verein Kulturwerkstadt e.V. sammeln. Weiters gibt es ein Showprogramm mit Stuntpferd Bobby alias "Ostwind", dem Ponyteam Brilliant aus Hamburg, Wunderfriese Nero aus Nordwestmecklenburg und dem Jugendshowteam der Initiative Schloss Neuhoff e.V.

Am Sonntagnachmittag kommt die kleine Kutschenvorführung mit Henriette Otto und Andrea Butzmann von der Tierarztpraxis Stepenitztal hinzu.

Workshops für Herz, Seele und Pferd am 14. und 15.9.2019

Ganz besondere und weitgereiste Gäste besuchen die Equinale: Karen Sailer, reist mit ihrem Lusitanowallach Habanero quasi aus Ibiza an. Die Equinale ist die Endstation ihrer „My Magical Journey“ . Eine Abenteuerreise mit und zu Pferd quer durch Europa, eine Reise, auf der sich die Vergangenheit und die Gegenwart treffen, eine Reise zu den Wurzeln und der gemeinsamen Geschichte von Pferden und Menschen. Karen Sailer ist moderne Medizinfrau, Mentorin, Autorin, Filmemacherin und leidenschaftliche Pferdefrau. Sie verbindet Mensch & Pferd auf einer tiefen Ebene, jenseits von Reitweisen und Trainingsmethoden.

Teil 1 des Film „My Magical Journey“ wird der Eröffnungsfilm der Equinale am Freitag sein.

Karen Sailer zeigt nicht nur ihren Film, kostenfrei können Interessierte an ihren Workshops teilnehmen. Die Inhalte der Workshops sind:

„Hol Dir deine Magie zurück!“ - Eine schamanische Reise zur tiefen Verbindung mit dir und deinem Pferd mit Karen Sailer.

"Glück in der Liebe ist kein Zufall" - Wie wir von Pferden lernen können, eine glückliche Beziehung zu führen.

Equinale Horse Art Contest Ausstellung

Die besten Kunstwerke aus dem Wettbewerb mit dem Thema Pferd werden auf der Equinale ausgestellt. 


Ticketverkauf gleich hier:

Inhalt teilen: